Chronik 2014

DEZEMBER 2014

_________________________

7. Dezember 2014 17 Uhr

 

Benefizkonzert in der Kath. Pfarrkirche Maria Heimsuchung in Bühl/Schnaittach.
Eintritt frei. Spenden zugunsten des Vereins:

"Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.V."

_________________

6. Dezember 2014

Adventsfeier in der Oase Mögeldorf mit Scheckübergabe. Drei Zontians nahmen teil.


Die Veranstaltung war wie jedes Jahr wieder sehr stimmungsvoll.

NOVEMBER 2014

ZONTA says NO - Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen - Nürnberg Lorenzkirche 25. November 2014

"Sexistische Werbung macht Inkompetent"

 

unter diesem Motto beteiligt sich der ZONTA Club Nürnberg neben anderen Frauenorganisationen an der zentralen Kundgebung.

 

In Nürnberg werden zum 25. November 2014 Fahnen und Banner „Frei leben ohne Gewalt“ gehisst an folgenden Gebäuden:

- Anne Frank Turm, DGB Jugend, Frauentorgraben 23
- AURA Nürnberg e.V., Gleißbühlstraße 10

- Beratungsstelle des Frauenhauses, Frauenholzstraße 1
- Beratungsstelle dick und dünn Nürnberg e.V., Kühnertsgasse 24
- Bildungszentrum SÜDPUNKT, Pillenreuther Straße 147
- Bildungszentrum Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 1
- Der Paritätische Mittelfranken, Spitalgasse 3
- Deutscher Kinderschutzbund KV Nürnberg, Rothenburger Straße 11
- eckstein – haus der evang.-luth.kirche, Burgstraße 1-3
- Frauenkirche, Hauptmarkt Nürnberg
- Gemeinschaftshaus Langwasser, Glogauer Straße 50
- IN VIA KOFIZA, Marienheim, Harmonie Straße 16
- Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstraße 93 (3 Fahnen)
- Lilith e.V., Bogenstraße 30
- Matthiesen, Spielberger Ring 35
- Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Straße 6
- Pädagogisches Institut, Fürther Straße 80
- Rathaus, Hauptmarkt 18
- Rathaus, Fünferplatz 1
- Südstadt-Forum, Siebenkeesstraße 4
- SPD Haus, Karl-Bröger-Straße 9
- Treffpunkt e.V., Fürther Straße 212
- Villa Leon Bürgerzentrum, Philipp-Koerber-Weg 1
- Wildwasser Nürnberg e.V., Rückertstraße 1/Friedrich-Ebert-Platz

 

10. November 2014

Mitgliedertreffen

 


 

OKTOBER 2014

13. Oktober 2014

Mitgliedertreffen

Vortrag: Arbeitsplatzsuche und  Erwerbstätigkeit von Frauen

 

____________________

Montag, 6. Oktober 2014

18:00 bis 20:00 Uhr | LESUNG

 

"Because I was SS-Aufseherin"

Täterinnen - Frauen im Nationalsozialismus

 

Auch Frauen wurden im NS-Staat zu Mittäterinnen und Täterinnen - beispielsweise als KZ-Aufseherinnen. Anni E. war eine von circa 20 Arbeiterinnen bei Siemens-Schuckert, die 1944 von ihrem Betrieb als SS-Aufseherin über jüdische Ungarinnen im KZ-Außenlager Nürnberg-Süd eingesetzt wurde. Protokollauszüge der Verhöre durch die amerikanische Militärregierung bilden den beklemmenden Hintergrund des Multimedia-Vortrags mit szenischer Lesung.

Leitung: Dr. Doris Katheder

Referentinnen: Nadja Bennewitz M.A., Historikerin und Jule Schröter, Schauspielerin


Die Veranstaltung wurde unterstützt durch den ZONTA CLUB NÜRNBERG AREA und das Kulturzentrum Nord / KUNO

SEPTEMBER 2014

22. September 2014

Mitgliedertreffen

 


 

Trempelmarkt

AUGUST 2014

6. August Picknick unterm Ginkgobaum

Seit 2008 steht ein Ginkgobaum im Cramer-Klett-Park, den wir zusammen mit dem Ladies Circle Nürnberg pflanzten im Rahmen der Aktion "30 Bäume für Menschenrechte" der Stadt für Nürnberg".
Weitere Informationen: www.baeume-fuer-die-menschenrechte.de

Jedes Jahr treffen wir uns zu einem Picknick unterm Ginkgobaum. Auch in diesem Jahr war es wieder bei gutem Wetter eine gute Gelegenheit, sich über die verschiedenen Projekte der beiden Clubs und über andere interessante Themen mit den Gästen auszutauschen.

JULI 2014

_______________________________
Mittwoch, 16. Juli 2014 19:00 Uhr
Nürnberg, Fembohaus, Burgstraße 15


Kuratorenführung "Von nah und fern. Zuwanderer in die Reichsstadt Nürnberg"

Museumsleiterin Brigitte Korn begeisterte den ZONTA Club und Gäste mit ihrer sachkundigen und lebendigen Führung.

Sie zeigte auf, dass Zuwanderung über die Jahrhunderte immer ein aktuelles Thema war.

14. Juli 2014

Mitgliedertreffen

"Die Westtadt im Wandel"

Information mit Rundgang zum Thema: Grün-und Freiraumkonzept in der Weststadt.

 

Zur weiteren Information hier der mit dem Rad "erfahrbare" Rundweg.

JUNI 2014

23. Juni 2014

Mitgliedertreffen
Vorstellung der Projektgruppen
 

 

 

 

Führung durch die Sonderausstellung "Gumbertusbibel"

18. Juni 2014 Germanisches Nationalmuseum
ZONTA-Frauen und Gäste genossen die lebhafte und informative Führung von Andreas Puchta zur Sonderausstellung Gumbertusbibel.

Demonstration in Nürnberg  - Bring back our Girls!

Nigeria wird im Moment durch grobe Menschenrechtsverletzungen, begangen durch die Terrorgruppe Boko Haram, erschüttert: Die Entführung und angedrohte Versklavung von über 200 Schulmädchen bewegt nicht nur die in Nürnberg lebenden Nigerianer/Innen und Afrikaner/innen insgesamt, sondern auch alle Eltern, egal, woher sie kommen und sozialpolitisch engagierte Menschen. 

Die nigerianische Community in Nürnberg, unterstützt von der afrikanischen Diaspora, führte am 7. Juni 2014 eine Demonstration durch, die auf die Terroranschläge, die Tötung von Menschen sowie die Vernichtung von Eigentum durch Boko Haram aufmerksam machte.

MAI 2014

Young Women in Public Affairs Award 2014

ein Wettbewerb für junge Frauen in der Schul-, Studien- oder Berufsausbildung

ausgeschrieben vom ZONTA Club Nürnberg.

Preisverleihung am 22. Mai 2014
im Bildungszentrum der Stadt Nürnberg, Fabersaal.
Weitere Informationen zum Projekt:

Präsidentschaftsübergabe

17. Mai 2014 Schloß Oedenberg

 

Die Präsidentschaftsübergabe fand familienfreundlich im Rahmen einer Wanderung mit gemütlicher Einkehr statt.

 

Trempelmarkt

9./10. Mai 2014 Stand 30b am Obstmarkt
Wie jedes Jahr engagierte sich der ZONTA Club Nürnberg auf dem Trempelmarkt.
Der Erlös kommt wieder dem Kinderschutzbund zugute.

Nürnberger Volksfest - Blick hinter die Kulissen

6. Mai 2014
Sachkundig geführt, mit viel Spaß und jeder Menge Kostproben wurde der ZONTA Club mit der Arbeit hinter den Kulissen des Volksfestes vertraut gemacht.

APRIL 2014

"Feyne Liberey"

30. April 2014 Stadtbibliothek
Ausstellungsführung mit dem Künstler Dietmar Pfister. Er erläuterte seine Buchobjekte mit beziehungsreichen Titeln in anregender Diskussion mit ZONTA-Frauen und Gästen.

Kinderschutzbund

Scheckübergabe an den Kinderschutzbund am 10. April 2014

 

Seit 2006 fließt unsere Spende dem Projekt "ACHTUNG GRENZE!" zu, das sich zum Ziel gesetzt hat, den unterschiedlichen Formen von Grenzverletzungen und Gewalt, die Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag erleben, vorbeugend entgegenzuwirken.

Serviceprojekte 2014

7. April 2014

Mitgliederversammlung

1. Wahl des neuen Vorstandes

2. Entscheidung über Serviceprojekte

Projekte, die 2014 wieder unterstützt werden:

 

a) international:

- Fistula-Projekt

 

b) in Nürnberg:

- Herzprojekt

- Frauennotruf
- FrauenZimmer

- Frauennotruf Nürnberger Land

- Schulprojekt: Täterinnen

- Mädchenprojekt: Jung, kompetent und selbstbewusst

- Kinderschutzbund

- Oase

 

Der Kinderhort wird von uns letztmalig 2014 unterstützt, da unser Mittagessenzuschuss jetzt durch städtische Finanzierung gesichert ist.
 

einmalige Unterstützung 2014:
- Straßenambulanz Nürnberg, zweckgebunden für Frauen
- Projekt in Uganda von Kasha J. Nabagesera, Trägerin des Menschenrechtspreises der Stadt Nürnberg  2013.

MÄRZ 2014

Benefizkonzert

L'Orchestre Europa Pressefoto

14. März 2014 Hubertussaal

Zugunsten des Frauennotrufs Nürnberg e.V. - spielten zum großen Vergnügen des zahlreich erschienenen Publikums und mit sichtbarem Spaß Frank Wuppinger & L'Orchestre Europa

12. März 2014 Memorium Nürnberger Prozesse

Die Führung durch die Eichmann-Ausstellung mit Frau Dr. Astrid Betz, Bildungsreferentin am Memorium Nürnberger Prozesse, hinterlies einen intensiven Eindruck und regte zum Nachdenken an.

10. März 2014

Mitgliedertreffen

Im Mittelpunkt stand die Diskussion der Präsentation von Dr. Sabine Ringel zum Thema Fiundraising.
• Ideensuche
• Ergebnis
• Erste Überlegungen
• Fazit/ Empfehlung/ Nächste Schritte

 

 

FEBRUAR 2014

______________________
Dienstag, 25. Februar 2014

in Eibach, Hopfengartenweg 7

 

Starke Frauen - starke Herzen
- unser "Jubiläumsprojekt" 2012

Informationsveranstaltung zu den speziellen Risikofaktoren für Frauen.
Mit Dr. Porta-Jacob (Foto links) in den Medicon-Gesundhäusern.
Nach wie vor sind Frauen durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen gefährdet.
Nahezu jede zweite Frau ist davon betroffen, obwohl man diesen Erkrankungen nicht machtlos gegenüber stehen muss! Eine gesundheitsförderne Lebensstiländerung ist in jedem Alter sinnvoll und machbar.

22./23. Februar 2014 Fürther Frauenmesse

Der Zonta Club Nürnberg beteiligte sich erstmals mit einem eigenen Stand an der 4. Fürther Frauenmesse in der Stadthalle Fürth im Zusammenspiel mit 130 Firmen aus über 50 Branchen.

 

Sonntag, 23. Februar 2014: unsere ZONTA-Präsidentin Dr. Doris Porta-Jakob informierte im Foyer über unser Jubiläumsprojekt: Starke Frauen - starke Herzen


Mehr zur Messe hier:

FrauenMesseFlyer_2014.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

10. Februar 2014

Mitgliedertreffen

Vortrag über differente Körpersprache von Männern und Frauen

 

 

 

"Jung, kompetent und selbstbewusst"

- ZONTA/BZ-Projekt

_____________________

Samstag, 1. Februar 2014

ABSCHLUSSRUNDE / AUSWERTUNG

17:00-19:30 Uhr öffentliche Veranstaltung

Gewerbemuseumsplatz 2, Zi. 3.11, 3.12

Informationen zum Gesamtprojekt:

 

Auch im Winter 2013/14 organisierte der ZONTA Club Nürnberg - seit 2006 gemeinsam mit dem Bildungszentrum - ein Seminar für junge Frauen und Mädchen;

 

Unter dem Titel "Jung, kompetent und selbstbewusst" konnten sich die zehn Teilnehmerinnen über ihre Rolle in der Schule, im Verein, in ihrer Organisation klar werden.

 

Unter fachkundiger Anleitung übten sie sich in Rhetorik und Selbstbehauptung, besuchten Orte der Frauengeschichte, begleiteten Nürnberger Führungsfrauen einen Tag lang in deren Beruf.

 

Das nächste Seminar, das junge Frauen ermutigen und befähigen soll, sich gesellschaftlich und beruflich zu engangieren, findet ab Novemberg 2014 statt.

 

Zitat aus dem Interview von Silke Roennefahrt (NN; NZ; Mehr Nürnberg 6.12.2012 S. 25) mit Anne Gerber, die 2011 als Schülerin der Maria-Ward-Schule an dem Seminar teilgenommen hatte:

 

"...hat Ihnen das Seminar geholfen (zu lernen, wie man sich durchsetzt)?

Gerber: Auf jeden Fall. Es war spannend, sich in der Gruppe auszutauschen, ich habe viele wertvolle Tipps bekommen und viel Spaß gehabt. Die Veranstaltung hat mir ungemein geholfen, nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag".

 

Information: Bildungszentrum Nürnberg, Tel. 231 39 28 oder 231 58 27.

JANUAR 2014

13. Januar 2014

Mitgliedertreffen

 

 

 

 

Samstag, 11. Januar 2014

11:00-14:00 Uhr

 

Kleider machen Frauen
Jede Zeit hat ihre typische Kleidung, besonders auch für Frauen. Diese sagt etwas über die Aufgaben und die Stellung der Frau in Familie und Gesellschaft aus. Bei einem Bummel durch die Modewelt dreier Jahrhunderte erfährt Frau Bemerkenswertes über einzelne Kleidungsstücke und deren kulturelle Bedeutung – verbunden mit der spannenden Frage: Was sagt Kleidung heute aus?
Eingangsfoyer Germanisches Nationalmuseum, Kartäusergasse 1, Brunhild Holst

 

15:00-18:00 Uhr

 

„Ich zeige, was ich kann!“
Wie präsentiere ich Arbeitsergebnisse? Am Beispiel der Zusammenfassung von bisherigen Ergebnissen des Trainings bereiten Sie eine Präsentation vor.
Gewerbemuseumsplatz 2, Zi. E.06
Suna Gülgönen-Wilhelm

Sie haben Fragen?

wenden Sie sich an unsere Präsidentin 2017/2018:
Maria Luise Lenk-Schäfer

E-Mail senden



ZONTA International sagt "Nein" zu Gewalt an Frauen und unterstützt damit die
"Istanbul Convention"

TERMINE 2017

==============

Bei diesen ZONTA - Veranstaltungen können Sie uns kennenlernen:

2.8.2017 18 Uhr

Treffen unterm Ginkgobaum

24.9.2017

13-16 Uhr

Friedenstafel zum Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis
ZONTA-Tisch 208/209 in der Straße der Menschenrechte

Aktuelles aus unseren Projekten

===============

Informationen zu unseren Projekten gibt es hier

 

Jung, kompetent und selbstbewusst
November 2017 - Februar 2018
Training für 14-17Jährige

 

 

FrauenZimmer

Jahresbericht 2016

FrauenBeratung Sachbericht 2016

Dank

Der ZONTA Club Nürnberg Area dankt allen Partnern und Unterstützern.

Sie helfen und fördern unsere Projekte.



Spenden

Sie wollen uns finanziell unterstützen? Weiterlesen

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Fördern

So können Sie unseren Club fördern. Weiterlesen:

Erfolgsbilanz ZONTA Nürnberg

Fast 30 Veranstaltungen belegen eindrucksvoll, was der ZONTA Club Nürnberg im Jahr 2016 bewirkt hat.

 

Wir danken allen, die uns dabei unterstützt haben!

ZONTA Clubs Metropolregion

In der Metropolregion sind noch drei weitere ZONTA Clubs aktiv.

Hier können Sie sich über die Aktivitäten unserer Nachbarclubs informieren:

ZONTA Club Erlangen

  aktuell:

  aktuell:

 

 

ZONTA Club Herzogenaurach

  aktuell:
21.7.2017
19 Uhr, Dinner in Weiß