ZONTA Nürnberg Begegnung. Weltweit.
ZONTA Nürnberg Begegnung. Weltweit.

>> ZONTA Nürnberg

Neuigkeiten und Aktivitäten

Gerade hier in Nürnberg entfaltet ZONTA zahlreiche Aktivitäten, um Aufmerksamkeit und – natürlich – Geld für unsere vielfältigen Projekt zu erspielen.

Solidarität mit den Frauen im Iran

Zonta Club Nürnberg Area zeigte Solidarität mit den Frauen im Iran und unterstützte die bundesweite Aktion: "#Frau.Leben.Freiheit..." 
auf der Straße der Menschenrechte am  Samstag, 19.11.2022, um 13 Uhr in Nürnberg.
 
ZONTA International steht Frauen im Iran zur Seite

In den letzten Wochen sind Frauen im Iran auf die Straße gegangen, um gegen den Tod von Mahsa Amini zu protestieren und ihre vollen Rechte, einschließlich des Rechts auf körperliche Autonomie, als Reaktion auf die zunehmenden Drohungen und Verhaftungen von Frauen wegen Verstoßes gegen die strenge iranische Kleiderordnung und die obligatorischen Hijab-Gesetze einzufordern.

Als eine Organisation, die sich verpflichtet hat, Gerechtigkeit und universelle Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten zu fördern, verurteilt ZONTA International diese Verletzungen der Menschenrechte iranischer Frauen und unterstützt die Erklärung der amtierenden Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen, Nada Al-Nashif, in der sie die gemeldete unnötige oder unverhältnismäßige Anwendung von Gewalt gegen Demonstranten verurteilt und den Iran - als Vertragsstaat des Internationalen Paktes über bürgerliche und politische Rechte - auffordert, das Recht auf friedliche Ausübung der Meinungs-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit.

"Eine Bedrohung der Rechte von Frauen überall ist eine Bedrohung für die Rechte von Frauen überall. Wir müssen unsere Stimmen nutzen, um unsere Stimme zu erheben und solidarisch mit den Frauen im Iran zu stehen, die trotz des Risikos von Gewalt oder Verhaftung mutig und friedlich für ihre Rechte protestieren", sagte Ute Scholz, Präsidentin von Zonta International. "Lasst uns ihre Stimme erheben und unsere Unterstützung in Zonta-Gemeinden auf der ganzen Welt demonstrieren."

 

Seit mehr als 100 Jahren unterstützt Zonta International die Rechte von Frauen und fördert ihre gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft. Wir stehen an der Seite aller Frauen, die sich bemühen, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

ZONTA sagt NEIN zu Gewalt gegen Frauen

Code Maske 19 Informationsmaterial © Union deutscher Zonta Clubs, Silke Wolter

Hier geht es zu staerker-als-gewalt.de

Covid-19-Pandemie

Aktueller Hilferuf:

 

Unsere Projekte helfen Frauen, die in Notsituationen sind, oft kein eigenes Einkommen haben und dringend auf Hilfe angewiesen sind. Wir Mitglieder spenden natürlich gerne, aber das reicht nicht; uns fehlen jetzt die Einnahmen aus dem Benefizkonzert, vom Trempelmarkt u.ä. Aktivitäten, um unsere Projekte so gut wie bisher unterstützen zu können.
Als ehrenamtlich tätiger Verein sind wir deshalb auf Ihre Spenden angewiesen, um unsere Projekte weiterhin unterstützen zu können.

 

Bitte helfen Sie uns, damit unsere Hilfe bei denen, die es am nötigsten haben, weiterhin im benötigten Umfang ankommen kann!

ZONTA-Spendenkonto:

Freunde von ZONTA INTERNATIONAL e.V.

DE69 7606 9559 0002 2426 64

BLZ 760 695 59

IBAN: DE69 7606 9559 0002 2426 64

BIC GENODEF1NEA

Wir bedanken uns im Namen der Betroffenen herzlichst für Ihre Unterstützung!

Sie haben Fragen?

Sie können sich gerne jederzeit an uns wenden. Sie erreichen uns unter info@zonta-nuernberg.de

ZONTA Rosenbeet

Spenden

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Druckversion | Sitemap
© Zonta Club Nürnberg Area

Konzeption und technische Umsetzung: CHRISTINA DASSLER | Adalbert-Stifter-Straße 21 | 91074 Herzogenaurach